Bedingte Kompilierung (Access 97)

30.12.2003

Access kompiliert standardmäßig den kompletten Programmcode aller Module.

Mit Hilfe von Kompilerdirektiven können Sie bestimmte Programmteile von der Kompilierung ausnehmen.

Ein praktisches Beispiel dafür sind Prozeduren, die Sie mit Debug-Code versehen haben. Dieser Code ruft spezielle Debug-Prozeduren auf, die Sie in einem dafür vorgesehenen Modul platziert haben. Wenn Sie die Testphase beendet haben und das Debug-Modul aus der Datenbank entfernen, führen die in den Prozeduren vorhandenen Aufrufe der Debug-Prozeduren natürlich zu einem Kompilierfehler. Setzen Sie in diesem Fall Kompilerdirektiven ein, um diesen Code von der Kompilierung auszunehmen.

Im folgenden Beispiel wird der Programmcode zwischen der #If- und der #End If-Anweisung nur dann kompiliert, wenn die Kompilerkonstante den Wert True hat:

#If DebugModus Then

DieseProzedurGibtEsNicht

#End If

Die Definition der Kompilerkonstanten DebugModus nehmen Sie am einfachsten im Register Modul des Dialogfenster Extras, Optionen vor. Zur Definition der Konstante mit dem Wert True, geben Sie unter Bedingte Kompilierungsargumente den folgenden Ausdruck ein:

DebugModus =-1

Um der Konstanten den Wert False zuzuweisen, weisen Sie ihr den Zahlenwert 0 zu oder löschen Sie die komplette Definition. Letzteres ist möglich, da nichtdefinierte Kompilerkostanten stets den Wert False aufweisen.

Bedingte Kompilierung (Access 97)

Dienstleistungen

Als starker Partner an Ihrer Seite unterstützen wir Sie in folgenden Breichen:

Access-Programmierung

Benötigen Sie Unterstützung bei der Programmierung von Access-Anwendungen? Wir bieten die gesamte Bandbreite von der Access-Programmierung auf Stundenbasis bis zur Durchführung eines Software-Projektes als Auftragsarbeit an. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch.

Software-Beratung

Haben Sie ein Software-Projekt und Sie wissen nicht, ob Access die richtige Plattform ist? Wir haben über 20 Jahre Erfahrung beim Erstellen von Windows-, Web und mobilen Anwendungen. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Erstberatung.