Datenanzeige regelmäßig aktualisieren (Access 97, 2000)

30.12.2003

Die automatische und regelmäßige Aktualisierung von Daten können Sie mit einem Zeitgeber leicht implementieren.

In einer Mehrbenutzerumgebung können Tabellendaten gleichzeitig von mehreren Anwendern bearbeitet werden. In einer solchen Situation kann es folglich vorkommen, dass die an einem bestimmten Arbeitsplatz durchgeführten Änderungen an den restlichen Arbeitsplätzen im Netzwerk nicht sofort zu sehen sind.

Durch den Einsatz eines Zeitgebers können Sie die Anzeige der Daten automatisch in regelmäßigen Zeitintervallen aktualisieren. Die Formulareigenschaft Zeitgeber bestimmt hierbei das Zeitintervall in Millisekunden, nachdem Access das Zeitgeber-Ereignis ausgelöst. Die entsprechende Ereignisprozedur zum Aktualisieren des Formulars sieht dann wie folgt aus:

Private Sub Form_Timer()

    DoCmd.Echo False, "Aktualisiere Daten..." Me.Requery
    DoCmd.Echo True

End Sub

Mit dem Menübefehl Datensätze /Anzeige aktualisieren können Sie eine Aktualisierung der Daten in der Formular- bzw. Datenblattansicht auch manuell durchführen.

Dienstleistungen

Als starker Partner an Ihrer Seite unterstützen wir Sie in folgenden Breichen:

Access-Programmierung

Benötigen Sie Unterstützung bei der Programmierung von Access-Anwendungen? Wir bieten die gesamte Bandbreite von der Access-Programmierung auf Stundenbasis bis zur Durchführung eines Software-Projektes als Auftragsarbeit an. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch.

Software-Beratung

Haben Sie ein Software-Projekt und Sie wissen nicht, ob Access die richtige Plattform ist? Wir haben über 20 Jahre Erfahrung beim Erstellen von Windows-, Web und mobilen Anwendungen. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Erstberatung.