Datensatzanzahl in Recordset-Objekten (Access 97)

30.12.2003

Ermitteln der Datensatzanzahl in Recordset-Objekten.

Das Ermitteln der Datensatzanzahl in Recordset-Objekten mit Hilfe der RecordCount-Eigenschaft ist eine heikle Angelegenheit. Access füllt bestimmte Recordset-Objekte nämlich erst bei Bedarf. Solange kein vollständiger Zugriff auf alle Datensätze erfolgt ist, ermittelt die RecordCount-Eigenschaft die falsche Anzahl.

Mit Hilfe der AnzahlDatensätze-Funktion wird die Anzahl der Datensätze innerhalb einer Datensatzgruppe immer exakt ermittelt. Der Prozedur muss beim Start lediglich das betreffende Recordset-Objekt übergeben werden.

Function AnzahlDatensätze(R As Recordset) As Long

    Dim Lesezeichen As String

    'Bei Tabellen ist die Anzahl sofort richtig
    If R.Type = dbOpenTable Then
        AnzahlDatensätze = R.RecordCount
    Else
        If R.RecordCount = 0 Then
            AnzahlDatensätze = 0
        Else
            Lesezeichen = R.Bookmark
            R.MoveLast
            AnzahlDatensätze = R.RecordCount
            R.Bookmark = Lesezeichen
        End If
    End If

End Function

Ein weiterer Vorteil der Funktion besteht darin, dass der aktuelle Datensatzzeiger nicht verschoben wird.

Dienstleistungen

Als starker Partner an Ihrer Seite unterstützen wir Sie in folgenden Breichen:

Access-Programmierung

Benötigen Sie Unterstützung bei der Programmierung von Access-Anwendungen? Wir bieten die gesamte Bandbreite von der Access-Programmierung auf Stundenbasis bis zur Durchführung eines Software-Projektes als Auftragsarbeit an. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch.

Software-Beratung

Haben Sie ein Software-Projekt und Sie wissen nicht, ob Access die richtige Plattform ist? Wir haben über 20 Jahre Erfahrung beim Erstellen von Windows-, Web und mobilen Anwendungen. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Erstberatung.