Eingabe in Filterkriterium umwandeln

22.01.2004

Umwandlung von Abfragekriterien in gültige SQL-Bedingungen innerhalb einer VBA-Prozedur

Bei der Eingabe von Kriterien im QBE-Entwurfsbereich von Abfragen, werden die Benutzereingaben von Access automatisch in gültige SQL-Bedingungen umgewandelt.

Unser Tipp: Verwenden Sie die BuildCriteria-Funktion, um diese Umwandlung auch von VBA aus durchzuführen.

Wenn Sie im QBE-Bereich beispielsweise für ein numerisches Feld namens Postleitzahl das Kriterium ">10000 und <50000" eingeben, wird dies von Access in den folgenden SQL-Text umgewandelt:

Postleitzahl>10000 And Postleitzahl<50000

Mit Hilfe der BuildCriteria-Anweisung kann die Umwandlung auch innerhalb einer VBA Prozedur erledigt werden. Die Funktion benötigt dazu drei Informationen:

  • den Namen des Datenfeldes
  • den Datentyp des Datenfeldes
  • das vom Benutzer eingegebene Filterkriterium

Mit diesen Informationen kann die folgende BuildCriteria-Anweisung ebenfalls den obigen SQL-Text erzeugen:

BuildCriteria("Postleitzahl", dbLong, ">10000und <50000")

Dienstleistungen

Als starker Partner an Ihrer Seite unterstützen wir Sie in folgenden Breichen:

Access-Programmierung

Benötigen Sie Unterstützung bei der Programmierung von Access-Anwendungen? Wir bieten die gesamte Bandbreite von der Access-Programmierung auf Stundenbasis bis zur Durchführung eines Software-Projektes als Auftragsarbeit an. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch.

Software-Beratung

Haben Sie ein Software-Projekt und Sie wissen nicht, ob Access die richtige Plattform ist? Wir haben über 20 Jahre Erfahrung beim Erstellen von Windows-, Web und mobilen Anwendungen. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Erstberatung.