Geplante Zahlungseingänge abfragen

29.12.2003

Um alle geplanten Zahlungseingänge abzufragen, erweitern Sie die Abfrage für Forderungen um eine zusätzliche Kriterien-Zeile.

Im Tipp "Abfrage mit Forderungen" haben Sie eine Abfrage entwickelt, mit der Sie die Forderungen aus einer Rechnungstabelle ermitteln. Für die Finanzplanung sind aber nicht nur Forderungen, sondern zusätzlich auch geplante Zahlungseingänge interessant.

Es handelt sich hierbei um zu erwartende Zahlungseingänge, für die Sie noch keine Rechnung geschrieben haben. Da es sich hierbei nicht um Rechnungen im eigentlichen Sinne, sondern eher um Projekte handelt, basiert das folgende Beispiel auf einer Projekttabelle.

Um alle geplanten Zahlungseingänge abzufragen, erweitern Sie die Abfrage für Forderungen um eine zusätzliche Kriterien-Zeile.

Zu den geplanten Zahlungseingängen gehören zunächst einmal alle Forderungen. Es bietet sich daher an, die neue Abfrage auf der Abfrage für Forderungen basieren zu lassen. Öffnen Sie diese Abfrage, und wählen Sie den Befehl Datei>Speichern unter aus der Menüzeile. Geben Sie beispielsweise Geplante Zahlungseingänge als neuen Namen ein. Ersetzen Sie dann die Rechnungs- durch die Projekttabelle.

Neben den Forderungen muss die Abfrage zusätzlich solche Projekte berücksichtigen, die bereits abgegeben aber noch nicht berechnet wurden. Es handelt sich folglich um eine Oder-Verknüpfung von zwei Kriterien, denen für Forderungen und denen für nicht berechnete Projekte.

Um diesen Zusammenhang umzusetzen, klicken Sie in der Zeile oder des Abfrageentwurfs, und geben Sie folgende Kriterien ein:

Spalte Krtiterium
Abgabedatum Ist Nicht Null
Rechnungsdatum Ist Null

Wenn Sie die Abfrage nun ausführen, zeigt das Datenblatt sowohl Forderungen als auch abgegebene aber nicht berechnete Projekte an.

Für die Anzeige des Abfrageergebnisses ist ein tabellarisches Formular gut geeignet, das Sie per Assistent erstellen. Ordnen Sie im Formularfuß dieses Formulars ein ungebundenes Steuerelement mit dem Ausdruck

=Summe([Nettobetrag])

an, um Ihre geplanten Zahlungseingänge aufzusummieren.

SELECT RechnungsNr FROM tblRechnungen WHERE (Rechnungsdatum Is Not Null AND
Zahlungsdatum Is Null) OR (Abgabedatum Is Not Null AND Rechnungsdatum Is Null);

Weiterführende Links:

Weitere Tipps & Tricks

29.12.2003

Abfrage mit Forderungen

Erstellen Sie eine Auswahlabfrage, um alle noch nicht bezahlten Forderungen zu ermitteln.

Tipp/Trick

Dienstleistungen

Als starker Partner an Ihrer Seite unterstützen wir Sie in folgenden Breichen:

Access-Programmierung

Benötigen Sie Unterstützung bei der Programmierung von Access-Anwendungen? Wir bieten die gesamte Bandbreite von der Access-Programmierung auf Stundenbasis bis zur Durchführung eines Software-Projektes als Auftragsarbeit an. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch.

Software-Beratung

Haben Sie ein Software-Projekt und Sie wissen nicht, ob Access die richtige Plattform ist? Wir haben über 20 Jahre Erfahrung beim Erstellen von Windows-, Web und mobilen Anwendungen. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Erstberatung.