Kombinationsfelder mit Werten aus einer Tabelle

22.12.2003

Verwenden Sie eine Tabelle oder das Ergebis einer Abfrage als Datensatzherkunft für ein Kombinationsfeld.

Wertelisten sind für feste Werte, die nur selten ergänzt oder geändert werden, vollkommen ausreichend. Ein Beispiel für eine Werteliste ist der Mehrwertsteuersatz. Sobald aber umfangreiche Listen im Kombinationsfeld zur Auswahl bereitgestellt werden sollen, die wohlmöglich noch nach Kriterien gefiltert und sortiert sein sollen, sind Wertelisten unbrauchbar.

Verwenden Sie eine Tabelle oder das Ergebnis einer Abfrage als Datensatzherkunft für ein Kombinationsfeld.

Wählen Sie als Herkunftstyp im Register "Nachschlagen" den Eintrag "Tabelle/ Abfrage" aus. Wenn Sie jetzt das Kombinationsfeld der Eigenschaft "Datensatzherkunft" aufklappen, werden dort alle in der Datenbank vorhandenen Tabellen und Abfragen aufgeführt, von denen Sie eine auswählen können. Sie können aber auch über die Assistentenschaltfläche den Abfrageentwurf starten und eine neu, genau auf das Problem abgestimmte Abfrage erzeugen. Wenn Sie diese Abfrage speichern, wird der Name der Abfrage in der Datensatzherkunft eingetragen.

Die übrigen Eigenschaften, wie "Spaltenanzahl", "Gebundene Spalten" usw. sind, wie im vorangegangenen Tipp (Mehrspaltige Wertelisten), bei einer Werteliste zu handhaben.

**********************************************************************************
Auch in diesem Fall können Sie wieder ein Listenfeld als Steuer-Element auswählen. Die Einschränkungen sind die gleichen, wie bei den Wertelisten.
**********************************************************************************

Dienstleistungen

Als starker Partner an Ihrer Seite unterstützen wir Sie in folgenden Breichen:

Access-Programmierung

Benötigen Sie Unterstützung bei der Programmierung von Access-Anwendungen? Wir bieten die gesamte Bandbreite von der Access-Programmierung auf Stundenbasis bis zur Durchführung eines Software-Projektes als Auftragsarbeit an. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch.

Software-Beratung

Haben Sie ein Software-Projekt und Sie wissen nicht, ob Access die richtige Plattform ist? Wir haben über 20 Jahre Erfahrung beim Erstellen von Windows-, Web und mobilen Anwendungen. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Erstberatung.