Performance-Optimierung von Abfragen

22.12.2003

Mit einigen kleinen Tricks können Sie die Performance in vielen Fällen erheblich verbessern.

Bei großen Datenmengen lässt die Performance von Abfragen oft zu Wünschen übrig.

Verwenden Sie den Assistenten zur Leistungsanalyse (Menüpunkt Extras / Analyse / Leistung).

Indizieren Sie alle Felder, die an Beziehungen beteiligt sind.

Verwenden Sie bei Verknüpfungen mit mehreren Feldern Mehrfelderindizes.

Wenn eine Tabelle einen aus mehreren Feldern zusammengesetzten Primärschlüssel enthält, weisen Sie jedem einzelnen Feld einen zusätzlichen Index zu. Bei Primärschlüsseln mit einem einzelnen Feld legen Sie dagegen keinen zusätzlichen Index an.

Verwenden Sie wenn möglich keine Inklusionsverknüpfungen (outer joins), da diese die Optimierungsmöglichkeiten von Access einschränken.

Dienstleistungen

Als starker Partner an Ihrer Seite unterstützen wir Sie in folgenden Breichen:

Access-Programmierung

Benötigen Sie Unterstützung bei der Programmierung von Access-Anwendungen? Wir bieten die gesamte Bandbreite von der Access-Programmierung auf Stundenbasis bis zur Durchführung eines Software-Projektes als Auftragsarbeit an. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch.

Software-Beratung

Haben Sie ein Software-Projekt und Sie wissen nicht, ob Access die richtige Plattform ist? Wir haben über 20 Jahre Erfahrung beim Erstellen von Windows-, Web und mobilen Anwendungen. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Erstberatung.