Performance-Tipps zu Formularen

30.12.2003

Mit Hilfe der folgenden Tipps können Sie die Arbeitsgeschwindigkeit von Formularen erheblich beschleunigen.

Datenherkunft
Verwenden Sie als Datenherkunft für Formulare nach Möglichkeit keine SQL-Anweisung, sondern eine gespeicherte Abfrage. Gespeicherte Abfragen werden schneller ausgeführt.

Sortierungen
Die Datensätze der einem Formular zugrunde liegenden Abfrage sollten nur dann sortiert werden, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Dies tifft vor allem auf solche Abfragen zu, in denen mehrere Tabellen zusammengefasst sind.

Steuerelemente
Grundsätzlich gilt: Reduzieren Sie die Anzahl der Steuerelemente auf einem Formular so weit wie möglich, denn das Laden von Steuerelementen ist relativ zeitraubend. Vermeiden Sie auf jeden Fall sich überlappende Steuerelemente.

Bildsteuerelemente
Verwenden Sie nach Möglichkeit Bildsteuerlemente anstelle von OLE-Objekten, weil diese schneller geladen werden und weniger Speicherplatz benötigen.

Grafiken
Bei der Verwendung von Grafiken gelten folgende Optimierungsregeln:
- So wenige Grafiken wie möglich verwenden
- Verwenden Sie nach Möglichkeit schwarzweiße anstelle farbiger Grafiken
- Redizieren Sie die Farbtiefe farbiger Grafiken

Dienstleistungen

Als starker Partner an Ihrer Seite unterstützen wir Sie in folgenden Breichen:

Access-Programmierung

Benötigen Sie Unterstützung bei der Programmierung von Access-Anwendungen? Wir bieten die gesamte Bandbreite von der Access-Programmierung auf Stundenbasis bis zur Durchführung eines Software-Projektes als Auftragsarbeit an. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch.

Software-Beratung

Haben Sie ein Software-Projekt und Sie wissen nicht, ob Access die richtige Plattform ist? Wir haben über 20 Jahre Erfahrung beim Erstellen von Windows-, Web und mobilen Anwendungen. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Erstberatung.