Performance-Tipps zu Tabellen

22.12.2003

Mit Hilfe der folgenden Tipps können Sie die Arbeitsgeschwindigkeit von Tabellen erheblich beschleunigen.

Daten normalisieren
Normalisieren Ihre Daten optimal, um Redundanzen zu vermeiden. Sie können auch die Hilfe des Tabellenanalyse-Assistenten benutzen, um Ihre Daten in Detailtabellen aufzuteilen und so effizienter zu speichern. Der Assistent wird über Menübefehl Extras / Analyse / Tabelle gestartet.

Datentypen und Feldgrößen
Stellen Sie optimale Datentypen und Feldgrößen ein, um Speicherplatz zu sparen und die Arbeitsgeschwindigkeit zu erhöhen. Halten Sie sich dabei an die einfache Regel: Wählen Sie Datentypen und Feldgrößen so klein wie möglich aus.

Primärschlüsselfeld
Jede Tabelle sollte ein Primärschlüsselfeld haben, damit Access schneller auf die einzelnen Datensätze zugreifen kann.

Indizes
Indizieren Sie grundsätzlich alle Felder, die sortiert, verknüpft oder für die Kriterien einstellt sind. Vermeiden Sie aber gleichzeitig Indizes in allen anderen Feldern, weil das Anfügen und Löschen von Daten bei indizierten Feldern länger dauert.

Dienstleistungen

Als starker Partner an Ihrer Seite unterstützen wir Sie in folgenden Breichen:

Access-Programmierung

Benötigen Sie Unterstützung bei der Programmierung von Access-Anwendungen? Wir bieten die gesamte Bandbreite von der Access-Programmierung auf Stundenbasis bis zur Durchführung eines Software-Projektes als Auftragsarbeit an. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch.

Software-Beratung

Haben Sie ein Software-Projekt und Sie wissen nicht, ob Access die richtige Plattform ist? Wir haben über 20 Jahre Erfahrung beim Erstellen von Windows-, Web und mobilen Anwendungen. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Erstberatung.