Suchen und Ersetzen

30.12.2003

Suchen und Ersetzen Funktionen.

Access stellt zwar ausgefeilte Suchen- und Ersetzen-Funktionen zur Verfügung; wenn es aber darum geht, diese Funktionen auf einzelne Zeichenketten anzuwenden, versagt Access.

Verwenden Sie in diesem Fall einfach die folgende SuchenUndErsetzen-Funktion:

Function SuchenUndErsetzen(ByVal Text As Variant, _
    Suchen As Variant, Ersetzen As Variant)

    Dim x As Integer
    Dim p As Integer
    On Error GoTo Err:

    p = Len(Suchen)

    Do x = InStr(Text, Suchen)
        If x = 0 Then Exit Do
        Text = Left(Text, x - 1) + Ersetzen + Mid(Text, x + p)
    Loop

    SuchenUndErsetzen = Text

    Exit Function

Err: 
    MsgBox Err.Description
    Exit Function

End Function

Die Funktion erwartet insgesamt drei Parameter. Unter Text muß eine Zeichenkette übergeben werden, in der die Funktion suchen und ersetzen soll. Die beiden übrigen Parameter erklären sich von selbst. Das Ergebnis der Funktion ist die veränderte Zeichenkette.

Das folgende Beispiel entfernt alle Leerzeichen aus einem Text:

SuchenUndErsetzen("Dies ist ein Text mit Leerzeichen", " ", "")

Weiterführende Links:

Weitere Tipps & Tricks

30.12.2003

Suchen und Ersetzen (Access 97)

von Thomas Nanninga

Frage und Antwort

Dienstleistungen

Als starker Partner an Ihrer Seite unterstützen wir Sie in folgenden Breichen:

Access-Programmierung

Benötigen Sie Unterstützung bei der Programmierung von Access-Anwendungen? Wir bieten die gesamte Bandbreite von der Access-Programmierung auf Stundenbasis bis zur Durchführung eines Software-Projektes als Auftragsarbeit an. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch.

Software-Beratung

Haben Sie ein Software-Projekt und Sie wissen nicht, ob Access die richtige Plattform ist? Wir haben über 20 Jahre Erfahrung beim Erstellen von Windows-, Web und mobilen Anwendungen. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Erstberatung.