Versteckte Spalten verwenden (Access 97, 2000)

30.12.2003

Spalten durch Spaltenbreite verstecken.

Kombinations- und Listenfelder können bei Bedarf mit mehreren Spalten ausgestattet werden. Die Breite jeder Spalte lässt sich hierbei individuell einstellen.

Um eine bestimmte Spalte zu verstecken, weisen Sie dieser die Breite 0 zu.

Informationen in versteckten Spalten eignen sich ausgezeichnet zur Abfrage von Daten, ohne dass Sie die betreffenden Feldinhalte erneut nachschlagen müssen.

In einem Kombinationsfeld mit Kundennamen können Sie beispielsweise die Telefonnummer in der unsichtbaren zweite Spalte anordnen. Die Telefonnummer des momentan ausgewählten Kunden rufen Sie mit Hilfe des folgenden Ausdrucks ab:

=[cmbKunden].[Spalte](2)

In diesem Beispiel trägt das Kombinationsfeld den Namen cmbKunden.

Dienstleistungen

Als starker Partner an Ihrer Seite unterstützen wir Sie in folgenden Breichen:

Access-Programmierung

Benötigen Sie Unterstützung bei der Programmierung von Access-Anwendungen? Wir bieten die gesamte Bandbreite von der Access-Programmierung auf Stundenbasis bis zur Durchführung eines Software-Projektes als Auftragsarbeit an. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch.

Software-Beratung

Haben Sie ein Software-Projekt und Sie wissen nicht, ob Access die richtige Plattform ist? Wir haben über 20 Jahre Erfahrung beim Erstellen von Windows-, Web und mobilen Anwendungen. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Erstberatung.